GalerieGFX / FotomanipulationHässlich - CD-Cover

Hässlich - CD-Cover

Hässlich - CD-Cover

von  pixelpunk
20.01.2007 20:44
100
gefällt 3 Mitgliedern:
Tags
Software
Sony Knipse
Photopaint
Scanner
Beschreibung
Im Herbst 2004 startete die Frankfurter Gothicband "ASP" und die Musikzeitschrift ?Zillo? den Kreativ-Wettbewerb "Hässlich" ? Zeige der Welt dein Gesicht, für die Bereiche Gesang, Remix und Fotografie/Modeln.

Die Gewinner jeder Kategorie sollten mit ihren Arbeiten auf einer CD veröffentlicht werden, die im Handel vertrieben werden sollte.
Aus Spaß an der Freud? und da ich grad wochenlang ASP laufen ließ, entschloss ich mich mit meiner Freundin an dem Wettbewerb in der Kategorie: Fotografie teilzunehmen.
Schnell war das heimische Wohnzimmer ausgeräumt, die ?richtige? Bekleidung gefunden und nach einigen Glühweinchen auch noch ein paar nette Fotos im Kasten.
Danach wurde noch der Hintergrund, sowie ?ASP?s Wahrzeichen, der schwarze Schmetterling eingefügt. (Damals noch ziemlich dilettantisch mit Photopaint)

Der Gewinner der Fotokategorie sollte mit seinem Foto das Cover der CD zieren auf der die anderen Wettbewerbsteilnehmer den ASP Song: ?Hässlich? coverten bzw. remixten.
Natürlich rechnete ich mir 0 Chancen aus, aber mitmachen war alles!

Schon damals zogen sich dunkle Wolken über den Wettbewerb zusammen. Die Jury kam zu keiner Einigung der Beiträge, alles verlief beinahe im Sande.
Als ich dann (was fürn Zufall) am 1. April 2005 Post bekam und als Gewinner ermittelt wurde, dachte ich an einen schlechten Scherz. Aber es war WAHR!

Jeder Kategorie-Gewinner sollte zusätzlich nach Frankfurt eingeladen werden, zum großen ASP-Essen samt Band und anschließender ?Hässlich-Party? inklusiven Hotelaufenthalt.

Nun - darauf warte ich heute noch!

Kurze Zeit nach der Bekanntgabe der Gewinner distanzierte sich die ?Zillo? von dem Wettbewerb und böse Klagen wurden laut, dass ausgeschriebene Gewinne nie ausgeliefert wurden.

Das Konkurenzblatt ?Orkus? übernahm 2006 kurzerhand mit ASP das Geschehen und so konnte der Wettbewerb und die Herstellung/Vermarktung der CD doch noch erfolgreich zu Ende gebracht werden.

Angeboten wird sie allerdings eingeschweißt unter einem anderen Deckblatt im Handel ? Frauen in Strapsen, die Totenköpfe küssen, waren wohl für den Mediamarkt & Konsorten zu obszön (?)

Die Cover/Layoutgestaltung übernahm Künstler und Illustrator Pit Hammann.
Das Foto ist von mir.

Mehr über ASP:
http://www.thetalesofasp.com/de/index.html

Auch unter Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/ASP_(Band)
 
bastart-worx
20.01.2007 20:52

-
Interessante Story und sehr gute Arbeit!!
 pixelpunk
20.01.2007 20:57

thanxx...
ist aber alles etwas schlechte quali...war ne 3 megapixel-cam...der ausdruck am heimischen drucker wurde eineschickt..das wiederrum aufs cover gedruckt, das cover wiederum von mir abgescannt...mit schwund ist da zu rechnen!
war aber trotzdem ne lustige sache!
 Dominique
21.01.2007 11:08

-
Das Bild passt sehr gut zum Thema,gefällt mir.
Ich habe sowas änlich mit Porcelan Malerei erlebt, Ich mache kein Wettbewerb mehr!!. Trötztet dich, Wer weißt ob das Essen gut wahr!..Dafür gebe ich dir gerne Punkte
 heinz-fukatsch
21.01.2007 17:27

...ja,...
...genau, richtig !- h.f
 pixelpunk
21.01.2007 17:50

-
laut der email von herrn ASP, wäre es der stammitaliener von ihm gewesen...

naja..pizza hin oder her...die party danach hätt ich doch gern mitgemacht..und das hotelzimmer verwüsten gäbe es dann von mir als gratisbeilage!

wenigstens konnt ich ein paar belegexemplare der CD und ein "Hässlich-Shirt" absahnen!!!
 heinz-fukatsch
21.01.2007 18:34

...pickelschätzchen !...
...kennst dich mit der "shoutbocks" aus?...ich nicht!...-h.f (dein dich immer liebender)
Bilder mit ähnlichen Themen